zurück zuzurück zu ...

« zur Übersicht Spielplan

Diese Seite teilen?


Short-URL:
Teilen per E-Mail / Feed abonnieren
Teilen über soziale Netzwerke:
Beim Klick auf Twitter, Facebook, Google+ werden Sie auf externe Webseiten weitergeleitet. Es gelten dort die AGBs und Datenschutzrichtlinien der Anbieter.

Zeige Veranstaltungen in: | Aspach | Backnang | Bietigheim-Bissingen | Murrhardt | Schorndorf | Alle

Spielplan für Vergangenes:

Freitag 07.03.2014 Johannes Enders Trio Mondvogel

07.03.2014 Backnang
Leider verpasst das war am: Freitag, den 07.03.2014 Kategorie: Vergangenes

Johannes Enders Trio Mondvogel

Beginn: 20.30 Uhr
Ort: Backnang
Veranstaltungsort: Bandhaus
Eintritt: 13 €

"Vom Mondvogel, einem Nachtfalter heißt es, er sei größer als seine Artgenossen und strebe zum Licht. Auch sei der Schmetterling „recht stabil gebaut“. Keine schlechten Attribute zur  Beschreibung der neuen CD von Johannes Enders, der zusätzlich noch die Leichtigkeit der geschmeidigen Bewegungen dieses nachtaktiven Wesens  hervorhebt. Genau darum nämlich geht es in dieser Musik. Alles Aufdringliche ist ihr fremd, alles Anbiedernde oder sich in lauten Eskapaden Verlierende auch." (Ulrich Steinmetzger)

Johannes Enders zählt über die Grenzen Deutschlands hinaus zu den besten und wohl auch experimentierfreudigsten Jazzern seines Fachs. Er studierte in München, Graz und New York und erhielt zahlreiche Auszeichnungen wie den Kulturförderpreis für Musik der Stadt München, den SWR Jazzpreis, den Weilheimer Kulturpreis, den Neuen Deutschen Jazzpreis sowie den Deutscher Jazz Echo. Seit 2008 lehrt er als Professor an der Hochschule für Musik in Leipzig. 

Sein immenser künstlerischer Output steckt voller Überraschungen. Mit dem Tied & Tickled Trio und seinem Studioprojekt Enders Room, beide geprägt von stetig wechselnden  Besetzungen, lotet der Musiker vornehmlich das weite Spannungsfeld zwischen Electronic und Jazz aus und experimentiert dort als Multiinstrumentalist vor allem mit Klangatmosphären. Als Leader diverser Ensembles verfolgt Enders seit Jahren eine intim-entspannte Jazzphilosophie und als Sideman illustrer Größen hat er sich international einen Namen gemacht.

Mit seinem neuen Trio begibt er sich auf eine spannende Reise in bekannte und unbekannte Gebiete des Jazz und der zeitgenössische Musik. 

Weitere Informationen:
Flyer Download